Outsider-Team Classic HiFi

Escape-System 

Die Konstruktion des Escape-Systems ergab sich aus der wieder erstarkten Vorliebe mittels Single-Ended-Trioden authentisch Musik zu hören. Ziel war es, mit minimalen aber extrem hochwertigen Komponenten, einen für diesen Zweck klanglich herausragenden Lautsprecher mit extrem schnellem Ansprechen und Impulsverhalten zu entwickeln.

So zitierte ein Outsider: „Die meisten (eigentlich fast alle) heutigen Lautsprecher kommen … wegen ihres geringen Wirkungsgrades "nicht in die Gänge". Die bescheidenen "Beschleunigungswerte" können auch durch Transistor-Endstufen höchster Leistung nicht kompensiert werden - auch nicht durch russische Hochleistungstrioden wie die 6C33C (an sich für Audio-Zwecke gar nicht so geeignet), die in Tests nur deswegen meist besser abschneidet als eine 300B, weil sie im Kontext mit Lautsprechern relativ niedrigen Wirkungsgrades natürlich besser" zu Potte kommt.

Wir, das Outsider-Team, ziehen aus dem Vorausgesagten die Konsequenz! Arbeiteten wir früher noch mit eigenen Transistor - class A - Endstufen relativ geringer Leistung, die sich auch heute noch durch eine exzellente Qualität auszeichnen, so bevorzugen wir heute single - ended - Trioden mit der häufig verfügbaren 300B (und Äquivalente)! Zwangsläufig resultierte daraus die Entwicklung eines Lautsprechersystems mit hohem Wirkungsgrad - aber ohne Hörner! Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung ist es uns gelungen, ein Wiedergabesystem zu entwickeln, das nahezu einzigartig dasteht, mit single-ended-Trioden herausragend läuft und auch mit Top-Transistorendstufen (eher geringerer Leistung!) hervorragend klingt - die experience-Lautsprecher, die zum escape-System ausgebaut werden können!"

Der Lautsprecher klingt aufgrund seiner Bassreflexkonstruktion im Tieftonbereich bassstärker und letzten Endes damit ausgewogener als etwa die Pico-Plus. Mit der Unterstützung einer Subwoofer-Variante der Outsider, egal ob mit 30er oder 38er Chassis kann der Tiefbassbereich wie gewohnt erweitert werden.

Konstruktion: Teilaktives 3 1/2 Wege-System - Aktiver Subwoofer und zwei Säulen, Bassreflex für TT.

Besonderheiten:  Keine Serienfertigung, beliebiger Outsider-Subwoofer wie z.B. Jota oder Equipe verwendbar. Säulen als FRAME-Gehäuse in Schichtholz ausgeführt  - mit herausragender Stabilität und Dämpfung.

Tiefmitteltöner und Mitteltöner sind verschiedene 13cm Chassis von Görlich. Die Chassis haben einen sehr hohen Wirkungsgrad und nehmen mit verschiedene Sickenmaterialien (Gummi im TT, Gewebe im TMT) ihre spezielle Aufgabe wahr.

Die Weichenabstimmung ist im Prototyp eigenwillig. Das Raven-Bändchen setzt bereits bei c.a. 1200Hz ein, der TMT läuft bei 850Hz sanft aus und der Tieftöner ergänzt lediglich unterhalb 150Hz - beide mit 6dB. Bändchen mit ca. 1/100 der bewegten Masse anderer hochwertiger Hochtöner, homogener Antrieb. Begrenzung bei 1,2 Khz nach unten durch eine 12dB/Oktave Weiche.